Tokyo

günstig und entspannt erleben

Im Land der aufgehenden Sonne wartet auf Sie ein atemberaubenden Mix aus Tradition und Moderne,
hier verschmelzen die Einflüsse verschiedener Länder und Jahrhunderte zu einer einzigartigen Kultur.

Als eine der größten und teuersten hat Tokyo wirklich unglaublich viel zu bieten!
Die älteren Viertel wissen mit historischen Wohnhäusern und zahlreichen Tempeln und Schreinen zu verzaubern. In unmittelbarer Nähe tobt das Leben einer modernen .
So unglaublich viel es hier zu entdecken gibt, können Sie auch in viele tappen.
Besonders, wenn sie diese aufregende Stadt zum ersten Mal bereisen.

Wie geht man mit den öffentlichen Verkehrsmittel um

Anders als bei uns üblich, besteht das Netzwerk an Straßen- und U-Bahnen aus Strecken, die von verschiedenen Anbietern bereitgestellt werden. So errechnet sich der Preis für eine Fahrt nicht nur nach der Entfernung, sondern auch danach, wie oft man umsteigen muss.
So können auch kürzere Strecken teuer werden.

Am Besten erkundigen Sie sich im Vorhinein, wie Sie am günstigsten zu Ihrem Wunschort kommen.
Das Personal aus Hotels und Jugendabsteigen sind da sehr hilfsbereit.
Wenn Sie an einem Tag vermutlich öfters mal in eine Bahn steigen werden, lohnt sich auf alle Fälle ein Tagesticket.
Deutlich günstiger sind Tokyos Stadtbusse, hier kostet ein Tagesticket etwa die Hälfte dessen, was für die U-Bahnen veranschlagt wird. Und auch damit gelangt man an nahezu jeden Ort.

Lassen Sie sich auch landestypische Speisen nicht entgehen! Die japanische Küche bietet viele unbekannte Köstlichkeiten. Neben traditionellen Gerichten sind auch westliche Restaurants einen Besuch wert, in Japan werden europäische und US-amerikanische Rezepte anders zubereitet, als wir es gewohnt sind.
Zudem gibt es heutzutage vielerlei Mischungen, aus Beidem, die Kreativität ist hier grenzenlos.
Mittags bieten die meisten Restaurants günstige Menüs an
Die Supermärkte und Konbinis(Convinience Stores) bieten eine bunte Auswahl an kleinen, günstigen Snacks an. Vieles wird jeden Tag frisch zubereitet, oft gibt es auch vor Ihren Augen Frittiertes.

Zu manch kostenpflichtigen Attraktionen, wie zum Beispiel Aussichtsplattformen gibt es weitaus kostengünstigere oder sogar kostenfreie Alternativen.

Die Menschen sind ausgesprochen nett und höflich, Fremden gegenüber manchmal sehr scheu.
Aber Keiner wird Sie im Stich lassen, sollten sie sich mal verlaufen haben oder anderweitig Hilfe benötigen.
Viele der Einheimischen werden trotz fehlender Englischkenntnisse ihr bestes tun, um Ihnen den Weg zu weisen.

Am Besten kommen Sie voran, wenn Sie immer eine Wegbeschreibung oder einen Plan dabei haben.
Tokyo ist einfach einmalig und man sagt, dass die meisten Reisenden mindestens ein zweites Mal kommen.

© Bildquelle: CC0 Public Domain – pixabay

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.